Unesco
St Peter's Church
Diese Kirchengemeinde hat eine lange Geschichte

Obwohl St. Peter’s Church aus dem Jahr 1909 stammt, gab es schon seit 1841 eine kleine Gruppe von Anglikanern in der Stadt. Die kleine Gemeinschaft wurde von Lady Olivia Bernhard Passero geleitet.

Die Kirchengemeinde hat eine lange Geschichte: Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs war die Zahl der britischen Einwohner Sienas drastisch zurückgegangen, trotzdem blieb die Gemeinde sehr aktiv, selbst während des Zweiten Weltkriegs und als Siena von den Alliierten befreit wurde: Von 1944 bis 1947 fand der Gottesdienst täglich statt! Eine Gedenktafel in der Kirche erinnert an die Befreiung der Stadt.

Im Jahr 1976 gründete J. W. Evans, Archidiakon von Malta und Kaplan von San Marco und San Pietro, offiziell die anglikanische Gemeinde und das Dach der Kirche wurde restauriert. Am Ostermontag des Jahres 2005 wurde die Kirche wieder eröffnet.

Adresse

Via Garibaldi 3

53100 Siena

Telefon
0577 294764
Web
Nützliche Informationen

Die Kirche ist jeden Mittwoch, von 11.00 bis 13.00 Uhr, geöffnet, der Gebetsdienst findet um 12:30 Uhr statt.

Sehen Sie auch